Jun
28
2022

Online-Veranstaltung „Lernortkooperationen in der Pflegeausbildung stärken – Probleme gemeinsam bewältigen“

Ausbildungsbetriebe, Praxisstellen und Pflegeschulen stehen immer wieder vor Fragen und Herausforderungen bei der Umsetzung der neuen, generalistischen Pflegeausbildung. Gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern der Diakonie Hessen, des Bundesverbandes privater Anbieter sozialer Dienste, des Beratungsteams Pflegeausbildung des BAFzA und der Gewerkschaft ver.di hat IWAK eine Veranstaltung von Praktikern für Praktiker organisiert.

Präsentiert werden Beispiele guter Praxis und praktische Lösungsansätze für gängige Probleme. Wege zum Einstieg in die Pflegeausbildung, zur Umsetzung der Praxisanleitung, Gestaltung von Kooperationsbeziehungen oder zur Entwicklung einer gemeinsamen und tragfähigen Ausbildungskultur beschrieben. Erfahrene Praktikerinnen und Praktiker aus ambulanten und stationären Ausbildungsbetrieben, Pflegeschulen, Ausbildungsverbünden usw. geben ihre Erfahrungen weiter. Die Veranstaltung findet statt am 28.06.2022 zwischen 13.00 Uhr und 16.15 Uhr. Weitere Informationen, Programm und Anmeldelink finden Sie HIER

Für Rückfragen steht Dr. Oliver Lauxen zur Verfügung (lauxen@em.uni-frankfurt.de).

Jun
24
2022

Lunch-Talk: Kommunale Jobcenter zwischen Corona-Pandemie und Koalitionsvertrag

Zur Präsentation von Dr. Joachim Wentzel (HMSI) und Lisa Schäfer (IWAK)

Jun
10
2022

Lunch-Talk: „Fachkräftesicherung offen und kreativ denken – neue Fachkräftepotenziale praktisch erschließen“

Im Anschluss an den erfolgreichen Lunchtalk vom 10. Juni, bei dem drei spannende Betriebsbeispiele vorgestellt wurden, veröffentlichen wir die dazugehörige Broschüre mit weiteren Beispielen Guter Praxis zur zielgruppenorientierten Gewinnung von Fachkräften. Thematisch ergänzt die Broschüre die Erkenntnisse aus dem Lunchtalk und behandelt die vier Zielrichtungen Studienzweifelnde für die Berufsausbildung gewinnen, ältere Fachkräfte länger im Betrieb und im Arbeitsleben halten, Fachkräfte mit Behinderungen im Betrieb Integrieren sowie Ausbildungsabbrüche vermeiden. Wir wünschen Ihnen eine angenehme und anregende Lektüre. Zur Broschüre.

May
06
2022

Lunch-Talk: Fachkräftesicherung im Gesundheitswesen - Sind die Auswirkungen der demografischen Entwicklung noch zu bewältigen?

Das Gesundheitswesen ist doppelt von der demografischen Entwicklung betroffen. Zum einen steigt der Fachkräftebedarf in den nächsten Jahren; zum anderen geht ein Großteil der derzeit tätigen Fachkräfte in Rente, und es fehlt an Nachwuchs. Wie stellen sich Krankenhäuser, Physiotherapiepraxen und Rettungsdienste auf zunehmende Engpässe ein? Welche Strategien zur Fachkräftesicherung setzen sie um? – Expertinnen und Experten aus der Praxis geben Einblicke im IWAK-Lunchtalk am 06. Mai 2022 von 12 bis 13 Uhr. Die Veranstaltung findet als Zoom-Konferenz statt.
Zur Einladung und zur Anmeldung

Apr
01
2022

Lunch-Talk: Die hessischen Großstädte aktuell. Heterogene Arbeitsmarktlagen im Kontext von Pandemie- und Kriegsauswirkungen sowie von demografischen und digitalen Entwicklungen

Bei diesem Lunch-Talk am 01. April haben wir gemeinsam mit den Vertreter*innen der Wirtschaftsförderungen der drei Großstädte Frankfurt (Carsten Klug), Wiesbaden (Dr. Natalie Frickel-Pohl) und Kassel (Kai Lorenz Wittrock) ein Blitzlicht auf die heterogenen Arbeitsmarktlagen der Großstädte zwischen demografischem Wandel, Pandemie- und Kriegsfolgen geworfen.

Folien IWAK. Folien Wiesbaden. Folie Kassel.

Mar
11
2022

Lunch-Talk: Potenziale von Frauen für die Betriebsnachfolge nicht unterschätzen!

Zum Foliensatz von Christa Larsen aus IWAK

Zum Foliensatz von Christine Acker aus jumpp Frauenbetriebe e.V. in Frankfurt und Claudia Hodel, Betriebsübernehmerin von ZORN Sachverständigenbüro Gartenbau in Usingen-Wilhelmsdorf.

 

Mar
03
2022

EQUAL PAY DAY - Entgeltgleichheit für Frauen und Männer in hessischen Betrieben. Überprüfung der Geschlechtergerechtigkeit von Entgeltsystemen.

Die Veranstaltung fand am 3. März 2022 von 10 bis 13 Uhr im virtuellen Format statt. Zur Dokumentation. Zur Pressemitteilung.

Feb
18
2022

Lunch-Talk: Wieviel Digitalisierung ist den Belegschaften im Mittelstand zuzumuten? Digitale Monitoringinstrumente für betriebliche Entscheider*innen

Als Gast durften wir dabei Prof. Dr. Marco Mevius aus dem Konstanzer Institut für Prozesssteuerung (KIPS) an der Universität Konstanz begrüßen.

Zum Vortrag - Projekt PRIME, Frau Gi Chung, IWAK

Jan
28
2022

Lunch-Talk: Betriebe, Beschäftigte und berufliche Bildung in Bewegung – was erwarten wir für das Jahr 2022 in Hessen?

Zum Vortrag vom IWAK - Dr. Christa Larsen, Leitung IWAK

Zum Vortrag vom HMWEVW - Dr. Mandy Pastohr, Leitung Abt. IV Außenwirtschaft, Mittelstand, Berufliche Bildung, Technologische Innovation

Jan
13
2022

Lehrkräftesituation und -sicherung an hessischen Pflegeschulen

In Kooperation mit dem Regierungspräsidium Darmstadt hat das IWAK eine Informationsveranstaltung für die hessischen Pflegeschulen durchgeführt.

Im Hessischen Pflegemonitor hat das IWAK Daten zur Lehrkräftesituation in den Pflegeschulen in Hessen erhoben. Der Lehrkräftebedarf war im Jahr 2020 höher als in den Vorjahren, und viele Schulen hatten Stellenbesetzungsprobleme. Mit der Einführung des Pflegeberufegesetzes (PflBG) ist der Bedarf an hochschulisch qualifizierten Lehrkräften gestiegen. Die qualifikatorischen Anforderungen an Lehrkräfte in Hessen sind in der Verordnung über die Ausbildung an Pflegeschulen (PflegeschulenV) genauer definiert. In der Veranstaltung werden die Rechtsgrundlagen sowie Anrechnungsmöglichkeiten und die Modalitäten der Prüfung der individuellen Lehrkraftqualifikationen durch das RP Darmstadt genauer erklärt. Zudem werden die Möglichkeiten der Nachqualifikation von Lehrkräften beschrieben.

Die Einladung richtet sich an die Schulleitungen der hessischen Pflegeschulen. Für weitere Informationen steht Dr. Oliver Lauxen unter lauxen@em.uni-frankfurt.de zur Verfügung.