Vorausberechnungen zur Arbeitsmarktlage in den Gesundheitsfachberufen

Im Zuge der Veröffentlichung der neuen rheinland-pfälzischen Vereinbarung zur "Fachkräfte- und Qualifizierungsinitiative" sind auch neue Prognoserechnungen bis zum Jahr 2035 veröffentlicht worden. Das IWAK hat Angebot und Nachfrage für alle Gesundheitsfachberufe vorausberechnet. In der Gesamtschau von aktueller und zukünftiger Arbeitsmarktlage ergeben sich Zielgrößen für die Fachkräftesicherung.

Die neuen Vorausberechnungen sind im Webportal zum "Branchenmonitoring Gesundheitsfachberufe Rheinland-Pfalz" zu finden: Zum Webportal