Posts By: Demireva

Regionaler Fachtag ProAbschluss in Frankfurt am Main

Posted on September 9, 2016 by - Veranstaltung

Am Regionalen Fachtag in der IHK Frankfurt am Main thematisierte Dieter Zisenis (bbb Büro für Berufliche Bildungsplanung) den Fokus der Veranstaltung in seinem Fachvortrag: die erfolgreiche Umsetzung passgenauer Angebote von Bildungsträgern in der Region. Im Anschluss an den Fachvortrag, einen Praxisbeitrag sowie der Vorstellung der (prognostizierten) Engpässe von Frederik A. Marohn (Regionaldirektion Hessen) und Sophie Westenberger (IWAK – Zentrum der Goethe-Universität) wurden zwei Arbeitsgruppen angeboten. Es kam zu einem regen Austausch zu Erfahrungen, Handlungsfeldern und Informationsbedarfen bezüglich abschlussorientierter Kurse sowie dem Qualifizierungsscheck. 12345

Regionaler Fachtag ProAbschluss in Darmstadt

Posted on September 9, 2016 by - Veranstaltung

Im Rahmen des Regionalen Fachtages in der IHK Darmstadt wurden Handlungsfelder in der Nachqualifizierung für die Landkreise Darmstadt-Dieburg, Odenwald und Bergstraße sowie die kreisfreie Stadt Darmstadt von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern diskutiert. Der Fokus der Veranstaltung lag insbesondere auf Auswirkungen der „Industrie 4.0“ auf Nachqualifizierungsmaßnahmen. Zu Beginn der Veranstaltung gab Torsten Heinzmann (Leiter Team Ausbildung, IHK Darmstadt) einen Einblick in die Veränderungsprozesse der Bildungslandschaft im Allgemeinen und der Ausbildungsberufe der IHK Darmstadt im Speziellen. Im weiteren Verlauf der Veranstaltung wurden berufsspezifische Prognosen, vorgestellt von Sophie Westenberger und Theresa Goebel, in Gruppenarbeiten besprochen, wobei insbesondere die Automatisierungspotentiale der Berufe berücksichtigt wurden. Nach einem einführenden Fachvortrag von Ulrike Obermayr (IG Metall Darmstadt) zu Herausforderungen der beruflichen Qualifizierung im Kontext der Digitalisierung diskutierte ebendiese zusammen mit Reinhard Mager (Teamleiter BZ Bergstraße, IHK Darmstadt), Sascha Peters (Geschäftsführer IT for Work) und Stefan Pollmeier (Geschäftsführer ESR Pollmeier GmbH) im Rahmen einer Podiumsdiskussion konkrete Auswirkungen auf Nachqualifizierung. Möglichkeiten zur Vernetzung und Austausch gab es beim „Markt der Möglichkeiten“, auf dem regionale Bildungsträger ihre Angebote präsentierten. darmstadt1darmstadt2darmstadt3darmstadt4darmstadt6darmstadt8darmstadt9bildungstrager

Regionaler Fachtag ProAbschluss in Bad Hersfeld

Posted on September 9, 2016 by - Veranstaltung

Im Fokus des Regionalen Fachtages stand die Auseinandersetzung mit Angebotsstrukturen für Nachqualifizierung speziell in den Regionen Bad Hersfeld und Fulda. Im Anschluss an den Vortrag zum Fachkräfteengpass in Nordhessen von Frederik A. Marohn (Regionaldirektion Hessen) und der Vorstellung von berufsspezifischen Prognosen von Theresa Goebel (IWAK), wurden in Arbeitsgruppen von den Teilnehmerinnen und Teilnehmer mögliche Handlungsfelder für Nachqualifizierungen in der Metallbau- und der Lebensmittelbranche diskutiert. Zu Beginn des darauffolgenden Themenabends referierte Ellen Ehring vom Bundesverband Mittelständische Wirtschaft über die Sicherung des Erwerbskräftepotenzials im ländlichen Raum. Danach wurden Förderangebote der Initiative ProAbschluss von dem Verein Weiterbildung Hessen präsentiert und der „Markt der Möglichkeiten“ bot den teilnehmenden Unternehmen sowie Interessierten Wissenstransfer, Erfahrungsaustausch und Vernetzung mit regionalen Bildungsträgern und Beratungskräften vor Ort. hersfeld1hersfeld2hersfeld3hersfeld4

Regionaler Fachtag ProAbschluss in Stadtallendorf

Posted on September 9, 2016 by - Veranstaltung

Beim Regionalen Fachtag in der Stadthalle Stadtallendorf wurde eine Plattform für den Austausch zur Verbesserung der Angebotsstruktur von abschlussorientierten Qualifizierungsmaßnahmen geschaffen. Nachmittags diskutierten Vertreter/innen aus dem Bereich der beruflichen Bildung, der Arbeitgeber, der Sozialpartner und den Beratungskräften der Initiative ProAbschluss, in welchen spezifischen Berufsgruppen Nachqualifizierung im Landkreis Marburg-Biedenkopf verbessert umgesetzt werden kann. Beim Themenabend sorgte das Improvisationstheater Fast Forward Theatre für einen praxisnahen Zugang zum Instrument der Nachqualifizierung. Regionale Unternehmen sowie interessierte Beschäftigte konnten bei Bildungsträgern sowie Berater/innen passgenaue Informationen erhalten. Im Kürze finden Sie eine Kurzdokumentation des Regionalen Fachtags. rf-marburgregionaler-fachtag-marburgregionaler-fachtag-marburgrf-marburg-2

Regionaler Fachtag ProAbschluss in Bad Wildungen

Posted on September 9, 2016 by - Veranstaltung

In der Wandelhalle Bad Wildungen trafen sich Vertreter/innen aus dem Landkreis Waldeck-Frankenberg und Schwalm-Eder-Kreis um sich zu regionalen Angebotsstrukturen für Nachqualifizierung auszutauschen. Basierend auf berufsspezifischen Prognosen erarbeiteten die Teilnehmer/innen Ansätze zur Förderung von Nachqualifizierung in Verkehrs- und Logistikberufen (außer Fahrzeugführung) sowie der Lebensmittelbranche. Beim anschließenden Themenabend stellte Thomas Fabich, Leiter des Büros Kassel der RKW Hessen GmbH, regionalen Unternehmen sowie interessierten Beschäftigten das Instrument „Fachkräfte-Check“ vor, welches zur Planung von Personal und Qualifikationen in Projekten genutzt werden kann. In Kürze finden Sie eine Kurzdokumentation des Regionalen Fachtags. bad-wildungenbad-wildungen-2bad-wildungen-3bad-wildungen-4  

Regionaler Fachtag ProAbschluss in Butzbach

Posted on September 9, 2016 by - Veranstaltung

Bei der Unternehmung Hess Natur-Textilien GmbH tauschten sich regionale Arbeitsmarktakteure des Landkreises Gießen, Vogelsbergkreis sowie Wetteraukreis zur Umsetzung von Nachqualifizierung in spezifischen Berufsgruppen aus. Neben dem Kennenlernen des nachhaltigen und innovativen Unternehmen standen Wissenstransfer, Erfahrungsaustausch sowie die Stärkung regionaler Kooperationen im Vordergrund. Hier finden Sie eine Kurzdokumentation des Regionalen Fachtags in Butzbach. butzbachbutzbach-2butzbach-3butzbach-4

Regionale Fachtage ProAbschluss

Posted on August 30, 2016 by - Aktuelles, Top-Aktuell

Am 4. Juli 2016 startete die Veranstaltungsreihe Regionale Fachtage ProAbschluss in der Region Limburg-Wetzlar. Im Mittelpunkt stehen sowohl die regionale Strategieentwicklung zur Einbindung von abschlussorientierter Qualifizierung sowie deren Umsetzung gemeinsam mit regionalen Betrieben. Weitere Termine für die insgesamt 12 Regionen Hessens finden Sie hier. Für Informationen sowie Anmeldungen stehen Ihnen Sophie Westenberger und Theresa Goebel zur Verfügung.

IAB-Betriebspanel Hessen: Betriebliche Weiterbildung ist zentrales Instrument der Personalentwicklung

Posted on August 29, 2016 by - Aktuelles, Top-Aktuell

Die Bedeutung der Weiterbildung für die Sicherung des Fachkräftebedarfs dokumentiert die Weiterbildungsquote, der Anteil der Geförderten an allen Beschäftigten. Diese stieg erneut an und erreichte mit 29,4 Prozent einen Höchststand. Damit wurden rund 899.000 Beschäftigte gefördert. Allerdings sind An- und Ungelernte trotz der Steigerung ihrer Beteiligung in Weiterbildungsmaßnahmen weiter deutlich unterrepräsentiert. Mehr…

IAB-Betriebspanel Hessen: Beschäftigungsdynamik nimmt weiter zu

Posted on August 3, 2016 by - Aktuelles, Top-Aktuell

Sowohl die Anzahl der gesuchten Arbeitskräfte als auch die Einstellungsquote erreichten in Hessen 2015 einen neuen Höchststand, während die Abgangsquote etwa dem Niveau der Vorjahre entsprach. Zudem konnte gezeigt werden, dass die Beschäftigungsdynamik in Zusammenhang mit dem betrieblichen Bildungsverhalten steht. Aus- und/oder weiterbildende Betriebe konnten eher auf eigene personelle Bestände zurückgreifen und ihr Personal besser binden. Mehr…

“Hessischer Zukunftsdialog Nordhessen Fachkräfte entwickeln, finden und binden – Erfolgreiche europäische Beispiele zum Thema Fachkräftesicherung. Abschlussveranstaltung zum Hessischen Zukunftsdialog nachhaltiger Fachkräftesicherung in Nordhessen

Posted on July 21, 2016 by - Veranstaltung

Am Dienstag, den 01. November 2016, fand in der Stadthalle Melsungen die Veranstaltung „Fachkräfte entwickeln, finden und binden – Erfolgreiche europäische Beispiele zum Thema Fachkräftesicherung“ – Vernetzung in Nordhessen statt.Die Veranstaltung wurde von der Stabsstelle Fachkräftesicherung des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration und dem Institut für Wirtschaft, Arbeit und Kultur (IWAK) durchgeführt und bildet die Abschlussveranstaltung zum im Juni und im Oktober 2016 erfolgten Veranstaltungen des Hessischen Zukunftsdialogs  in Südhessen und in Mittelhessen. Die Teilnehmenden konnten im Zuge der Veranstaltung nicht nur ihre Strategien zur Arbeits- und Fachkräftesicherung kritisch hinterfragen, sondern lernten auch innovative Ideen kennen, stärkten bestehende Kooperationen und gingen neue Bündnisse ein. Die Unterlagen zu den Vorträgen „Ausgewählte Daten für die Arbeits- und Fachkräftesicherung in Nordhessen“ und „Fachkräftesicherung in Europa – Strategien und Beispiele aus verschiedenen europäischen Regionen“  sowie die Dokumentation  der Zukunftsforen-Ergebnisse sind hier als Download vorhanden. christoph-prasentiertworkshop-schwedenworkshop-junge-menschenplenum-markt-der-moglichkeitenvorstellung-migrationshintergrundworkshop-migrationshintergrund-nahervorstellung-arbeitslose