Mid-Life Skills Review Project

Laufzeit

1.11.2017 - 31.10.2019

Kurzbeschreibung

Wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen, dass ältere Arbeitnehmer*innen nach einer Unterbrechung der Berufstätigkeit nur schwer wieder Anschluss an den Arbeitsmarkt finden. Dies hat mit Verschiebungen in der Arbeitskräftenachfrage zu tun: Das Verschwinden bzw. Aufkommen neuer Berufe sowie Veränderungen in Berufsprofilen führen dazu, dass neben formalen Qualifikationen verstärkt neue Kompetenzanforderungen an die Beschäftigten gestellt werden. Dies betrifft zunehmend auch Beschäftigte, die schon länger in ihrem Beruf sind.

Im „Mid-Life Skills Review Project“ werden Instrumente entwickelt, mit denen diese beiden Zielgruppen ihre bestehenden Kompetenzen einschätzen, Kompetenzbedarfe für den Erhalt ihrer Beschäftigungsfähigkeit feststellen und sich die notwendigen Kompetenzen aneignen können. Dadurch wird den Beschäftigten ermöglicht, nicht nur ihre Beschäftigungsfähigkeit zu erhalten, sondern auch ihr zukünftiges berufliches Weiterkommen zu planen.

Ansprechpartner