Beirat des IWAK

Den Bezug zu Fragestellungen und Forschungsthemen aus der Praxis schafft ein Beirat, der dem Institut zugeordnet ist. Dem Beirat gehören Personen des öffentlichen Lebens vor allem aus dem Rhein-Main-Gebiet und aus Hessen an. Die Mitglieder des Beirats setzen sich zudem in Wirtschaft, Politik und Öffentlichkeit für die Ziele des IWAK ein.

Wirtschaft und Sozialpartner

Dr. Yasmin Alinaghi, Landesgeschäftsführerin Paritätischer Wohlfahrtsverband LV Hessen
Gerhard Grandke, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied Sparkassenverband Hessen-Thüringen
Dr. Stefan Hoehl, Geschäftsführer Vereinigung der Hessischen Unternehmerverbände
Dr. André Kavai, Geschäftsführer Rhein-Main-Verkehrsbund
Dirk Meyer, Hauptgeschäftsführer Arbeitgeberverband Chemie und verwandte Industrien für das Land Hessen e.V. (HessenChemie)
Michael Müller, Mitglied des Vorstands, Arbeitsdirektor Fraport AG
Michael Rudolph, Bezirksvorsitzender Deutscher Gewerkschaftsbund Hessen-Thüringen
Volker Weber, Landesbezirksleiter Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie Hessen-Thüringen

Öffentlicher Bereich

Markus Frank, Stadtrat, Dezernat für Wirtschaft, Sport, Sicherheit und Feuerwehr der Stadt Frankfurt
Arno Goßmann, Bürgermeister Stadt Wiesbaden a.D., Sozial- und Umweltdezernat Stadt Wiesbaden
Priv. Doz. Dr. habil. Jan Hilligardt, Geschäftsführender Direktor Hessischer Landkreistag
Prof. Dr. Ulrich Klüh, HochschullehrerHochschule Darmstadt
Rouven Kötter, Erster Beigeordneter Regionalverband Frankfurt-Rhein-Main
Dr. Frank Martin, Geschäftsführung Regionaldirektion Hessen der Bundesagentur für Arbeit
Prof. Dr. Manfred Schubert-Zsilavecz, Vizepräsident Goethe-Universität Frankfurt

Politik

Doris Bartelmes, Leiterin der Abteilung Arbeit a.D., Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie Rheinland-Pfalz
Klaus-Peter Güttler, Beiratssprecher, Staatssekretär a.D., Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung